Anzeige des Instanznamens für Schnittstelle eines Funktionsbausteins konfigurieren

Im Schnittstellen-Editor können Sie vorgeben, ob der Instanzname für den gesetzten →Funktionsbaustein standardmäßig angezeigt wird oder nicht. Bei einer Anzeige können Sie außerdem bestimmen, an welcher Position der Instanzname angezeigt werden soll.

Falls Sie bereits →Aufrufe des →Bausteins in FBS-Editoren verwenden, empfiehlt Ihnen  logi.cals , vor der Änderung der Schnittstelle alle FBS-Editoren zu schließen. Beim erneuten Öffnen des FBS-Editors wird die geänderte Schnittstelle in einigen Aspekten automatisch aktualisiert.

So konfigurieren Sie die Anzeige:

  1. Wechseln Sie zur Registerkarte Eigenschaften.
  2. Aktivieren oder deaktiveren Sie Instanzname anzeigen.

Beachten Sie:

  • Standardmäßig wird der Instanzname über dem gesetzten Funktionsbaustein zentriert angezeigt.
  • Es ist möglich, den Instanznamen beim bereits gesetzten Funktionsbaustein ein- oder ausblenden.

So ändern Sie die Anzeigeposition des Instanznamens:

  1. Zeigen Sie auf den Instanznamen in der Vorschau des Schnittstellen-Editors.
    Ergebnis: Ein Rahmen um das Feld für den Instanznamen wird angezeigt.
  2. Halten Sie die primäre Maustaste gedrückt.
  3. Ziehen Sie den Instanznamen an das Ziel. Dabei ist es möglich, den Instanznamen auf andere Elemente der Schnittstelle zu positionieren (z.B. auf den Namen des Bausteins).
    (info) Mögliche Anzeigepositionen für den Instanznamen sind:
    • Positionen innerhalb der Schnittstelle
    • die Standardposition überhalb der oberen Bausteinkante
  4. Lassen Sie die primäre Maustaste los.

Ist der Instanzname innerhalb der Schnittstelle positioniert, können Sie auch die vorgesehene Breite/Höhe für den Instanznamen ändern:

  1. Zeigen Sie auf den Instanznamen in der Vorschau des Schnittstellen-Editors.
    Ergebnis: Ein Rahmen um das Feld für den Instanznamen wird angezeigt.
  2. Zeigen Sie auf eine Begrenzung dieses Rahmens.
    Ergebnis: Der Mauszeiger ändert seine Form.
  3. Halten Sie die primäre Maustaste gedrückt, ziehen Sie die Begrenzung auf die gewünschte Breite/Höhe und lassen Sie die primäre Maustaste los.

Beachten Sie:

  • Definieren Sie eine angemessene Breite, sodass der Instanzname für den Aufruf im Zeichenfeld nicht abgeschnitten angezeigt wird.
  • Eine Höhe, die über eine Zeile für den Instanzname hinausgeht, hat derzeit keine Auswirkung auf die Anzeige des Instanznamens. Die Verwendung einer größeren Höhe empfiehlt sich erst, sobald eine andere Schriftgröße für den Instanznamen definiert werden kann. 
  • Die geänderte Breite und Höhe gilt nur für die Positionen innerhalb der Schnittstelle. Ein Instanzname auf der Standardposition überhalb der oberen Bausteinkante wird mit der Standard-Breite/Höhe angezeigt. 

So ändern Sie das Aussehen des Instanznamens: Siehe "Aussehen des Instanznamens, eines Wertfelds oder eines Kommentarfelds in der Schnittstelle gestalten".