Größe von FBS-Elementen ändern

So ändern Sie die Größe eines FBS-Elements im →grafischen FBS-Editor:

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger auf eine Begrenzung des FBS-Elements, deren Größe Sie ändern wollen.
    Ergebnis: Der Mauszeiger ändert seine Form.

    Bei einem Baustein ändert der Mauszeiger seine Form möglicherweise nicht.

    Falls der Mauszeiger beim Bewegen des Mauszeigers auf eine Begrenzung eines →Bausteins nicht seine Form ändert, sondern der Eingang/Ausgang des Bausteins selektiert wird, halten Sie die Alt-Taste während des Bewegens gedrückt. Nun erscheint der Mauszeiger zum Ändern der Bausteingröße. Halten Sie die Alt-Taste dann auch während des nächsten Schritts gedrückt.

  2. Halten Sie die primäre Maustaste gedrückt, ziehen Sie die Begrenzung auf die gewünschte Größe und lassen Sie die primäre Maustaste los.
    Möglicherweise werden betroffene Linien während der aktuellen Benutzeraktion automatisch geroutet.  Falls das Element rot umrandet dargestellt wird, ist die Änderung nicht möglich. Falls Sie den →Aufruf eines ausziehbaren →Bausteins vergrößern und die Einstellung Ausziehbar im Schnittstellen-Editor aktiviert ist, werden zusätzliche Ein-/Ausgänge eingeblendet. Beispiel: Der AND-Baustein wird mit zumindest 2 Eingängen angezeigt. Durch das Vergrößern können bis zu 16 Eingänge angezeigt werden.

Die Vorgaben für die Größe von Bausteinen können Sie im Schnittstellen-Editor ändern – siehe "Größe der Schnittstelle für einen Baustein ändern".
(warning) Falls die Einstellung Fixe Größe im Schnittstellen-Editor aktiviert ist, ist es nicht möglich, einen Aufruf des Bausteins zu verkleinern oder zu vergrößern.

So ist es möglich, die Größe von mehreren FBS-Elementen gemeinsam anzupassen:

  1. Selektieren Sie das FBS-Element mit der gewünschten Größe. Das ist das Referenzelement.
  2. Erweitern Sie die Selektion um alle FBS-Elemente, für die die Größe zu ändern ist (z.B. mehrere →Wertfelder und/oder →Aufrufe mit unterschiedlicher Größe).
  3. Öffnen Sie das Kontextmenü für das Referenzelement.
  4. Wählen Sie den Befehl Layout und Gleiche Größe. Alternative: Bewegen Sie den Mauszeiger auf das Referenzelement und drücken Sie Strg+#.
    Ergebnis: Die Größe der anderen FBS-Elemente wird an jene des Referenzelements angepasst, sofern genügend freier Platz vorhanden ist und/oder keine Minimumhöhe/-breite von Bausteinen unterschritten wird.  Möglicherweise werden betroffene Linien während der aktuellen Benutzeraktion automatisch geroutet.
    (info) Falls Sie die Größe mit Hilfe der Tastenkombination ändern und der Mauszeiger auf keines der selektierten FBS-Elemente positioniert ist, verwendet  logi.CAD 3  das zuerst selektierte FBS-Element als Referenzelement.