Initialisierungswert im ST-Editor wird als fehlerhaft gekennzeichnet.

Symptom:

Der →Initialisierungswert für eine Variable im ST-Editor wird als fehlerhaft markiert.


Ursache 1: Sie haben eine →Variable als Initialisierungswert für eine andere Variable eingetragen.

Beispiel
Var2 : REAL := Var1;

Lösung 1: Korrigieren Sie den Initialisierungswert auf einen konstanten Wert. In Folge verschwinden die Fehlermarkierung und die Meldung.

Beispiel
Var2 : REAL := 34;

Weiterführender Artikel: siehe "Initialisierung von Variablen in ST"


Ursache 2: Die Variable ist eine →Ein-/Ausgangsvariable und unterstützt keinen Initialisierungswert.

Beispiel
FUNCTION_BLOCK Control
  VAR_IN_OUT
    InOut1 : INT := 25;
  END_VAR
END_FUNCTION_BLOCK

Lösung 2: Löschen Sie den Initialisierungswert. In Folge verschwinden die Fehlermarkierung und die Meldung.

Beispiel
FUNCTION_BLOCK Control
  VAR_IN_OUT
    InOut1 : INT;
  END_VAR
END_FUNCTION_BLOCK

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Fanden Sie die benötigte Information in der Benutzerdokumentation?
Falls nicht, kontaktieren Sie das Support-Team von  logi.cals . Geben Sie Ihre Fragen oder Ihre Vorschläge zur Verbesserung/Erweiterung der Benutzerdokumentation so detailliert wie möglich an.