Der geöffnete C-/C++-Baustein wird nach dem Importieren des Projekts als fehlerhaft angezeigt

Symptom: Nach dem Importieren eines Projekts auf einem anderen Rechner und Öffnen eines enthaltenen C- bzw. C++-Bausteins werden Fehler im C- bzw. C++-Code angezeigt.

Beispiel für angezeigte Fehler
Field 'LC_VD_X_IN_NAME1' could not be resolved
Type 'LC_TD_Function_X_IN_NAME1' could not be resolved
Type 'LC_TD_UDINT' could not be resolved
Type 'LC_TD_UINT' could not be resolved

Auf dem Rechner, auf dem das Projekt erstellt wurde, hat das Projekt jedoch keine Fehler enthalten – auch der C- bzw. C++-Code war fehlerfrei.

Ursache: Beim Importieren des Projekts auf einem anderen Rechner werden die benötigten Include-Pfade nicht automatisch aktualisiert.

Lösung: Aktualisieren Sie die Include-Pfade, indem Sie das Projekt bereinigen.

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Fanden Sie die benötigte Information in der Benutzerdokumentation?
Falls nicht, kontaktieren Sie das Support-Team von  logi.cals . Geben Sie Ihre Fragen oder Ihre Vorschläge zur Verbesserung/Erweiterung der Benutzerdokumentation so detailliert wie möglich an.