Sichten und Editoren minimieren

So minimieren Sie eine →Sicht oder einen →Editor in der aktuellen →Perspektive

  • Klicken Sie   (die Minimieren-Schaltfläche) in der Titelleiste der Sicht oder des Editors.
    Alternative: Im Menü Fenster wählen Sie Navigation und Aktive Sicht oder aktiven Editor minimieren.

    logi.CAD 3  minimiert alle Sichten und Editoren, die als Register im Bereich der zu minimierenden Sicht bzw. des zu minimierenden Editors liegen. Minimierte Sichten oder Editoren werden auf eine der äußeren Kanten von logi.CAD 3 dargestellt.

    Beispiel, wie minimierte Sichten in logi.CAD 3 angezeigt werden (auf der unteren Kante):

Sie können Sichten oder Editoren auch im minimierten Zustand bedienen: Klicken Sie auf das Symbol der minimierten Sicht oder des minimierten Editors, das auf der äußeren Kante angezeigt wird. So wird eine kleinere Version der Sicht oder des Editors angezeigt, die Sie wie gewohnt bedienen. Falls Sie außerhalb dieser Sicht oder dieses Editors klicken, wird die Sicht oder der Editor wieder minimiert.

So stellen Sie eine minimierte Sicht oder einen minimierten Editor in der ursprünglichen Größe/Position wieder her:

  • Klicken Sie  (die Wiederherstellen-Schaltfläche) in der Titelleiste der minimierten Sicht oder des minimierten Editors.

Falls Sie mit dem neuen Layout zufrieden sind, können Sie die Änderungen speichern, indem Sie die Perspektiven speichern. Falls nicht, können Sie die Perspektive zurücksetzen, um die Änderungen zu verwerfen.