IEC-Bausteine für die Anwendung

Die IEC-Bausteine sind Standard→funktionen und Standard→funktionsbausteine von  logi.CAD 3 , wie sie laut →IEC-Norm beschrieben sind oder als Erweiterung dazu realisiert sind.

Das Projekt im Projektexplorer zeigt den Ordner Standard, in dem alle unterstützten IEC-Bausteine vorhanden sind. Manipulieren Sie den Ordner und seinen Inhalt unter keinen Umständen! Falls Sie dennoch Manipulationen durchführen, findet  logi.CAD 3  die Bibliothek oder die Bausteine nicht mehr.  

Keine Prüfung von ungültigen Beschaltungen

Bei einigen Bausteinen werden ungültige Beschaltungen von  logi.CAD 3  nicht geprüft. Geben Sie deshalb Code in Ihrer Anwendung ein (z.B. IF-Anweisungen), mit denen ungültige Beschaltungen erkannt werden.  Beispiel: Während der Berechnung mit Hilfe eines IEC-Bausteins entsteht eine ungültige Beschaltung. Konkret: Die Berechnung von -250.5 mit Hilfe des EXPT-Bausteins stellt eine ungültige Beschaltung dar.
Ungültige Beschaltungen des Bausteins, die von  logi.CAD 3  geprüft werden, finden Sie bei der Beschreibung des entsprechenden Bausteins angeführt.

Falls ungültige Beschaltungen trotzdem bei der Ausführung Ihrer Anwendung auftreten, ist es möglich, dass:

  • falsche Ergebnisse berechnet werden.
    In Folge werden diese falschen Werte in der Sicht Variablenwerte angezeigt. Beheben Sie den Fehler im ST-Code, sodass die ungültige Beschaltung nicht mehr vorhanden ist, und laden Sie die Anwendung erneut auf die SPS.
  • die Ausführung der Anwendung unerwartet beendet wird.
    In Folge werden keine Werte für die Anwendung in der Sicht Variablenwerte angezeigt. Beheben Sie den Fehler im ST-Code, sodass die ungültige Beschaltung nicht mehr vorhanden ist, und laden Sie die Anwendung erneut auf die SPS.
  • die SPS unerwartet beendet wird.
    In Folge werden keine Werte für die Anwendung in der Sicht Variablenwerte angezeigt und der Zustand Offline wird in der Sicht Instanzen angezeigt. Starten Sie die SPS erneut, beheben Sie den Fehler im ST-Code, sodass die ungültige Beschaltung nicht mehr vorhanden ist, und laden Sie die Anwendung erneut auf die SPS. 

logi.CAD 3  unterstützt folgende →Bausteine laut IEC-Norm oder als Erweiterung dazu: