Objekte validieren

Typbezogene Validierung

So validieren Sie die →POE und Ressourcen in einem →Projekt bzw. →Ordner:

Im Kontextmenü des Projekts bzw. Ordners wählen Sie den Befehl Objekt validieren.
Ergebnis: Die entsprechenden Objekte werden auf Basis von Regeln laut der Konfiguration für das Projekt geprüft. Die Ergebnisse der Prüfung werden in einer Sicht Validieren: Objektname angezeigt.

So validieren Sie eine POE:

  1. Klappen Sie das ST-Objekt oder das FBS-Objekt im Projektexplorer auf.
  2. Öffnen Sie das Kontextmenü für die in der Unterebene angezeigte POE.
  3. Wählen Sie den Befehl Objekt validieren.
    Ergebnis: analog zur Validierung, die für ein Projekt oder einen Ordner gestartet wird
Gut zu wissen

(grey lightbulb)  logi.CAD 3  stellt ein Werkzeug für die automatisierte Validierung zur Verfügung.

Instanzbezogene Validierung

So validieren Sie eine →Ressource:

  1. Klappen Sie das SPS-Objekt im Projektexplorer auf.
  2. Öffnen Sie das Kontextmenü für die in der Unterebene angezeigte Ressource.
  3. Wählen Sie den Befehl Objekt validieren.
    Ergebnis: Alle Objekte, die ausgehend von der Ressource verwendet werden, werden auf Basis von Regeln laut der Konfiguration für die Ressource geprüft. Die Ergebnisse der Prüfung werden ebenfalls in einer Sicht Validieren: Objektname angezeigt. 
Gut zu wissen

(grey lightbulb) Die instanzbezogene Validierung betrifft die folgenden Elemente und deren Bestandteile:

  • Programm→instanz und Programmtyp, die bei der Ressource zugeordnet sind
  • →Funktionsbausteine, deren Instanz im Kontext der Ressource aufgerufen wird (z.B. im zuvor erwähnten Programmtyp)
  • →Funktionen, die im Kontext der Ressource aufgerufen werden (z.B. in einem zuvor erwähnten Funktionsbaustein)

Bibliotheksbezogene Validierung

So validieren Sie eine →Bibliothek auf Basis der Bibliothekskonfiguration:

  1. Klappen Sie die Bibliothekskonfiguration im Projektexplorer auf.
  2. Öffnen Sie das Kontextmenü für die in der Unterebene angezeigte Bibliothek. 
  3. Wählen Sie den Befehl Objekt validieren.
    Ergebnis: Alle Objekte, die in der Bibliothekskonfiguration angegeben sind, werden auf Basis von Regeln laut der Konfiguration für das Projekt geprüft. Die Ergebnisse der Prüfung werden ebenfalls in einer Sicht Validieren: Objektname angezeigt.
    (info) Bei logi.SAFE -Bibliotheken und logi.WEB -Bibliotheken werden zusätzliche Regeln angewendet (siehe "Besonderheiten für logi.SAFE-/logi.WEB-Bibliotheken").