Variablenbezogene Informationen und Aktionen in Sicht "Variablenwerte"

Die →Sicht Variablenwerte zeigt Ihnen ausgewählte →Variablen und deren Werte auf der →SPS. Mit Hilfe dieser Sicht können Sie sich somit informieren, welche aktuellen Werte die Variablen auf der SPS haben. 
Bedingungen für "Aktuelle Werte für Variablen einsehen": 

Hier eine typische Sicht auf Variablenwerte:

Die Sicht Variablenwerte ist sichtbar, falls Sie die →Perspektive Applikationstest öffnen.
Falls die Sicht Variablenwerte dennoch nicht sichtbar ist, können Sie sie zur aktuellen Perspektive hinzufügen: Wählen Sie Fenster – Sicht anzeigen – Variablenwerte.

Beachten Sie, dass Ihr eingesetztes →Zielsystem die Verwendung dieser Sicht beeinflussen kann (siehe "Zielsystem-spezifische Eigenschaften und Einschränkungen").

Zusätzlich in diesem Artikel

Bestandteile in Variablenwerte

Eingabefeld für Filter

Mit Hilfe des Eingabefelds oberhalb der Spalten können Sie die Sicht filtern.

Spalten der Sicht

Folgende Spalten sind in Variablenwerte sichtbar:

  • Die Spalte Variable zeigt die Variablen inkl. der hierarchischen Ebenen (ab dem Projekt).
    Zusätzlich ist der Instanzpfad aus dieser Spalte ersichtlich. Die Elemente des Instanzpfads werden durch das Zeichen . voneinander getrennt angegeben.
    Falls nur Teile des Instanzpfads bzw. des Namens für die Variable angezeigt werden, informieren Sie sich über die Abhilfen im Troubleshooting-Artikel "Sicht Variablenwerte schneidet einen Instanzpfad mit mehr als 259 Zeichen ab".

  • Die Spalte Datentyp nennt den →Datentyp der Variable. 
  • Die Spalte Wert nennt den aktuellen Wert der Variable, sofern  logi.CAD 3 die Datenanforderung erfolgreich ausführen kann.
    Beachten Sie:
    • Bei →Zeichenfolge-Literalen werden Sonderzeichen, wie z.B. Umlaute, so ausgegeben, wie sie eingegeben wurden.
    • →Bitfolge-Literale werden im Hexadezimal-Format angezeigt.
    • Falls diese Spalte NaN zeigt, haben die Werte das Ergebnis "keine Zahl" (auch als "NaN" für "Not a Number" bekannt). Bei der Anzeige +Infinity oder -Infinity haben die Werte das Ergebnis "Unendlichkeit" (auch als "Infinity" bekannt). (grey lightbulb) Mit Hilfe des IS_VALID-Bausteins in Ihrer Anwendung können Sie die Gültigkeit von ANY_REAL-Werten prüfen.
    • Werte < DATE#0001-01-01 bzw. DT#0001-01-01-00:00:00.000_000_000 werden in Sekunden im Format OVF(Zahl) angezeigt, und zwar relativ zu DATE#1970-01-01 bzw. DT#1970-01-01-00:00:00.000_000_000.
    • Falls diese Spalte  --- anzeigt, weist dies auf einen Fehler in der Datenanforderung hin. Üblicherweise müssen Sie in diesem Fall die Anwendung erstellen und auf die SPS laden.

    Falls die Spalte Werte für einige Variablen anzeigt, während --- für andere Variablen angezeigt wird, lesen Sie die mögliche Lösungen unter "Sicht 'Variablenwerte' zeigt nicht alle Werte, da das Limit erreicht ist" nach.
  • Die Spalte Letzte Aktualisierung nennt den letzten Aktualisierungszeitpunkt pro SPS-Objekt. Die Aktualisierungszeitpunkte ergeben sich durch die Zykluszeit, die im SPS-Objekt eingegeben ist.
    Falls der Aktualisierungszeitpunkt in der Spalte Letzte Aktualisierung mit roter Schriftart markiert ist, unterscheidet sich der Stand auf der SPS von jenem in  logi.CAD 3 . 

Falls das Symbol   in einer Spalte angezeigt wird und der Spalteninhalt mit roter Schriftart markiert ist, verfügt logi.CAD 3  nicht über genügend Informationen für die entsprechende Variable. Meldungen (siehe "Fehler für Variablen in Sicht Variablenwerte") informieren über das zugrundeliegende Problem, die Meldungen werden in der Spalte Letzte Aktualisierung angezeigt.  

Elemente in der Sicht

SymbolBedeutung

→Projekt

→Konfiguration (aus einem SPS-Objekt)

IEC-Ressource (aus einem SPS-Objekt); siehe →Ressource

interne →Variable oder ein Element aus einem →anwenderdefinierten Datentyp (aus einem ST-Objekt oder FBS-Objekt)

→Eingangsvariable (aus einem ST-Objekt oder FBS-Objekt)

→Ausgangsvariable (aus einem ST-Objekt oder FBS-Objekt)

→Ein-/Ausgangsvariable (aus einem ST-Objekt oder FBS-Objekt)

→globale Variable (aus einem ST-Objekt, FBS-Objekt oder SPS-Objekt)
Der Instanzpfad ist der einzige Hinweis in der Sicht Variablenwerte, ob die globale Variable aus einem ST-Objekt, FBS-Objekt oder SPS-Objekt stammt). Beim Doppelklicken auf eine globale Variable in der Sicht wird aber natürlich zum ST-Objekt, FBS-Objekt oder SPS-Objekt gewechselt.

→externe Variable (aus einem ST-Objekt oder FBS-Objekt)

→Referenz-Variable (aus einem ST-Objekt oder FBS-Objekt)

Symbolleiste der Sicht

Die Sicht bietet eine Symbolleiste mit Schaltflächen. Verwenden Sie diese Schaltflächen, um einige der Aktionen auszuführen, die im nachfolgenden Abschnitt angeführt sind.

Aktionen in Sicht