C-Code und/oder C++-Code in die Anwendung integrieren (Deprecated)

 

Dieser Abschnitt beschreibt die Erstellung und Verwendung von sogenannten ST-Schnittstellen mit dem Pragma {extern_c} bzw. {extern_cxx}, um →Bausteine in →C und/oder →C++ zu erstellen und in die logi.CAD 3 -Anwendung zu intergrieren.

Wichtig:  logi.cals  ratet von der Verwendung dieser ST-Schnittstellen ab und empfiehlt stattdessen die Verwendung von den sogenannten →Vendor-Bausteine.

Integration vonFür diese Plattformen unterstützt
C-Codealle
C++-Code ArduinoNanoV3BuiltInPlcControllinoMINIControllinoMAXIControllinoMEGAControllinoMAXIAutomation, LinuxX86WindowsX86

Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn Sie C- und/oder C++-Bausteine in logi.CAD 3 erstellen und verwenden wollen:

(info) Bei Bedarf ist es aber auch möglich, eine Anwendung vollständig in C oder C++ zu erstellen.