C-Code und/oder C++-Code in die Anwendung integrieren

 

Diese Funktion steht bis auf Weiteres auch in logi.CAD 3 kostenlos zur Verfügung. Die weitere Bearbeitung der C- bzw. C++-Bausteine mit logi.CAD 3 und die Verwendung in logi.CAD 3 -Projekten kann zukünftig aber für einzelne →Zielsysteme eingeschränkt werden. In diesem Fall wird logi.cals aber entsprechende Produkt-Upgrade-Möglichkeiten anbieten.

Integration vonFür diese Plattformen unterstützt
C-Codealle
C++-Code ArduinoNanoV3BuiltInPlcControllinoMINIControllinoMAXIControllinoMEGAControllinoMAXIAutomation, LinuxX86WindowsX86

Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn Sie C- und/oder C++-Bausteine in logi.CAD 3 erstellen und verwenden wollen:

(info) Bei Bedarf ist es aber auch möglich, eine Anwendung vollständig in C oder C++ zu erstellen.