Linien

Eine Linie verbindet FBS-Elemente im Zeichenfeld, wie z.B. →Wertfelder, mit anderen FBS-Elementen.
Üblicherweise geht eine Linie vom Ausgangs-Verbindungspunkt (kurz: Ausgang) eines FBS-Elements zum Eingangs-Verbindungspunkt (kurz: Eingang) des anderen FBS-Elements. Offene Linien sind möglich – eine offene Linie ist eine Linie, die nicht bei einem FBS-Element startet und/oder endet.

Eine Linie kann aus mehreren orthogonalen Teilen bestehen, die automatisch erstellt werden. 

Darstellung

Farbe und Stil der Linie werden von dem Datentyp bestimmt, der für den Ausgang gilt.

Beispiele für die Darstellung:

  • Wertfelder, die mit einer Linie verbunden sind:
  • Aufrufe und Wertfelder, die mit Linien verbunden sind:
  • Ein Wertfeld mit einer offenen Linie:

Standardmäßig werden boolesche Linien in einem FBS-Editor mit →Instanzkontext hervorgehoben angezeigt:


Boolesche Linien sind Linien, die mit einem FBS-Element verbunden sind, das eine →Variable vom →Datentyp BOOL oder ein →boolesches Literal enthält (oder dieser entspricht). Die Hervorhebung von booleschen Linien hat die folgende Bedeutung:

  • Eine dicke, rote Linie hat den Wert TRUE (oder eine Entsprechung).
  • Eine dicke, dunkelblaue Linie hat den Wert FALSE (oder eine Entsprechung).
  • Eine dicke Linie, die schwarz-rot strichliert ist, weist darauf hin, dass kein Wert für die Linie angefordert werden konnte. Ein möglicher Grund dafür ist, dass der aktuelle Stand der Anwendung noch nicht auf die SPS geladen wurde. Das bedeutet auf die Abbildung bezogen: Die Variablen var1, var2 und var3 sind bereits auf der SPS vorhanden, die Variable var4 aber nicht.
Gut zu wissen

(grey lightbulb) Für die Animation einer booleschen Linie für eine Variable verwendet logi.CAD 3  jenen Wert, der auf der →SPS vorhanden ist. Für ein boolesches Literal verwendet logi.CAD 3  jedoch den Wert direkt aus der Logik. Siehe "Beispiel: Auswirkung der Änderung eines booleschen Literals auf die Animation".

Aktionen für Linien

(info) Sie können Linien teilweise durch Konnektoren und Fortsetzungen ersetzen.