Meldungsausgabe in Sicht "Fehler"

Die →Sicht Fehler zeigt Fehler, Warnungen und Informationen, während Sie in einem →Editor arbeiten und dessen Inhalt speichern. Falls Sie z.B. im ST-Editor arbeiten, symbolisiert jede Meldung einen Fehler im ST-Code.

Die Sicht Fehler ist sichtbar, falls Sie  logi.CAD 3  zum ersten Mal starten oder eine der →Perspektiven für die Applikationserstellung oder den Applikationstest öffnen.
Falls die Sicht 
Fehler dennoch nicht sichtbar ist, können Sie sie zur aktuellen Perspektive hinzufügen: Wählen Sie Fenster – Sicht anzeigen – Andere... –  Allgemein – Fehler.

Zusätzlich in diesem Artikel

Bestandteile in Fehler

Spalten der Sicht

Folgende Spalten sind in Fehler sichtbar:

  • Die Spalte Beschreibung zeigt ein Symbol für den Typ und den tatsächlichen Text der Nachricht.
    Die folgenden Symbole können in Fehler angezeigt werden:

    SymbolTyp

    Information

    Warnung

    Fehler

    Fehler mit Schnellkorrektur
  • Die Spalten Ressource und Pfad informieren über den Namen und Pfad des Objekts, in der das Problem aufgetreten ist.
  • Die Spalte Position nennt die Zeilen-Nummer des zugehörigen Objekts.

Falls Sie mehr Informationen zu Nachrichten benötigen, können Sie andere Spalten in der Sicht Fehler einblenden:

  1. Klicken Sie auf  in der Symbolleiste von Fehler und wählen Sie Spalten konfigurieren...
  2. Im Dialog blenden Sie die verborgenen Spalten ein.

Sie können die Reihenfolge der Spalten so ändern:

Zeigen Sie auf den Titel der Spalte, die Sie verschieben wollen. Dann halten Sie die primäre Maustaste gedrückt, ziehen Sie die Spalte vor oder nach einer anderen Spalte und lassen Sie die primäre Maustaste los.

Kontextmenü und Symbolleiste der Sicht

Wenn Sie mit der sekundären Maustaste innerhalb der Sicht klicken, wird ein Kontextmenü geöffnet. Außerdem bietet die Sicht eine Symbolleiste mit Schaltflächen. Sie können Aktionen sowohl mit dem Kontextmenü als auch den Schaltflächen ausführen. Informieren Sie sich im nachfolgenden Abschnitt, welche Aktionen möglich sind.

Aktionen für Fehler

Zum Problem navigieren

Doppelklicken Sie auf die Nachricht oder wählen Sie Gehe zu im Kontextmenü dieser Nachricht.
Ergebnis: Das Objekt wird im Editor geöffnet und die Zeile mit dem Problem wird gekennzeichnet.

Schnellkorrektur für das Problem

Probleme können einen Befehl Schnellkorrektur bieten, die eine oder mehrere Möglichkeiten zur schnellen Korrektur durch Sie anführen:

  1. Wählen Sie Schnellkorrektur im Kontextmenü der Nachricht.
  2. Wählen Sie im Dialog eine der vorgeschlagenen Korrekturen.

Informieren Sie sich unter Schnellkorrekturen zur schnellen Fehlerbehebung über weitere Möglichkeiten zur Schnellkorrektur.

Nachrichten sortieren

Nachrichten in Fehler können anhand der Spalte BeschreibungRessource, Pfad, Position oder Type in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge sortiert werden:

  1. Klicken Sie auf die Überschrift jener Spalte, die Sie als Sortiergrundlage verwenden wollen.
    Ergebnis:  in der Überschrift der Spalte kennzeichnet die absteigenden Reihenfolge,   kennzeichnet die aufsteigenden Reihenfolge.
  2. Falls Sie die andere Reihenfolge benötigen: Klicken Sie erneut auf die Überschrift der Spalte.

Alternative: 

  1. Klicken Sie auf  in der Symbolleiste von Fehler, wählen Sie Sortieren nach und einen der verfügbaren Befehle.
  2. Falls Sie die andere Reihenfolge benötigen: Klicken Sie auf  in der Symbolleiste von Fehler, wählen Sie Sortieren nach and Aufsteigend.

Nachrichten gruppieren

Nachrichten in Fehler können anhand von Wertigkeit  (Standard-Einstellung), Type oder gar nicht gruppiert werden:

Klicken Sie auf  in der Symbolleiste von Fehler, wählen Sie Gruppieren nach und einen der verfügbaren Befehle.

Inhalt konfigurieren/filtern

Sie können den Inhalt von Fehler filtern, um nur Warnungen, nur Fehler oder doch beide Typen zu sehen:

Klicken Sie auf  in der Symbolleiste von Fehler, wählen Sie Anzeigen und einen der verfügbaren Befehle.

Sie können den Inhalt von Fehler außerdem filtern, um nur Warnungen und/oder Fehler zu sehen, die einem bestimmten Bereich, Beschreibung oder Typ zugeordnet sind:

  1. Klicken Sie auf  in der Symbolleiste von Fehler und wählen Sie Inhalt konfigurieren...
  2. Erstellen Sie im Dialog mehrere Filter und aktivieren oder deaktivieren Sie diese – abhängig von Ihrem Bedarf.
    Entweder werden alle Filter angewendet (jedes Problem wird angezeigt, das zumindest zu einem der aktivierten Filter passt) oder nur einer der Filter wird angewendet (nur jene Probleme werden angezeigt, die zu allen der aktivierten Filter passen).

So sehen Sie wieder alle Nachrichten:

Klicken Sie auf   in der Symbolleiste von Fehler, wählen Sie Anzeigen und Alle anzeigen.

Details der Nachricht zeigen

  1. Wählen Sie Eigenschaften im Kontextmenü der Nachricht.
  2. Betrachten Sie im Dialog die vollständigen Details der Nachricht (z.B. Datum, Wertigkeit, Beschreibung).

Standard-Aktionen: Kopieren, Löschen, Alles auswählen

Die Sicht Fehler bietet Ihnen die folgenden Standard-Aktionen:

  • Selektierte Nachricht in Zwischenablage kopieren: Wählen Sie Kopieren im Kontextmenü der Nachricht.
  • Selektierte Nachricht löschen: Wählen Sie Löschen im Kontextmenü der Nachricht.
  • Vollständigen Inhalt auswählen: Wählen Sie Alles auswählen im Kontextmenü.