→Signatur

laut →IEC-Norm: Satz an Informationen, die eindeutig die Identität der Parameterschnittstelle einer →Methode definieren. Diese bestehen aus ihrem Namen und den Namen, Typen und der Reihenfolge aller ihrer Parameter (d.h. Eingänge, Ausgänge, Ein-/Ausgangsvariablen und Ergebnistyp)

In logi.CAD 3 gilt, dass Methoden im gleichen →Gültigkeitsbereich bereits aufgrund ihres Namens (des →IEC-Bezeichners) eindeutig sein müssen.