→Externe Variable

Externe →Variablen innerhalb der Deklaration eines →Funktionsbausteins oder einer →Funktion ermöglichen den Zugriff auf →globale Variablen, welche in einem →Programm deklariert sind. Externe Variablen innerhalb der Deklaration eines Programms ermöglichen den Zugriff auf globale Variablen, welche in einer →Ressource (im SPS-Objekt) deklariert sind.
Der →Datentyp einer externen Variablen muss mit dem Datentyp der globalen Variable übereinstimmen.

Informationen zur ST-Syntax finden Sie unter "Deklaration von externen Variablen in ST". 
Informationen zur Deklaration von Variablen in →FBS finden Sie unter "Variablen in FBS deklarieren". Informationen zur Deklaration in →KOP finden Sie unter "Variablen in KOP deklarieren und eine davon dem Kontakt oder der Spule zuordnen".