Welche Features sind für logi.RTS verfügbar?

Folgende Features sind bei einer Lizenz für →logi.RTS verfügbar:


Für diese SPS verfügbar

Feature

Integrierte SPS

Windows NT/X86 (1) oder
→Raspberry Pi

Linux-Rechner→MICA oder
→Revolution Pi 

→phyBOARD-Regor oder
→phyBOARD-Wega

→Controllino oder
→Arduino Nano
Standard-Kernel (RTS)(tick)(tick)(tick) (2)(tick)(tick)
Mikro-Kernel (uRTS, als μRTS bekannt)(tick)
Erweiterung CAN-Funktionen(tick)

Erweiterung MODBUS
(siehe →Modbus)

(tick)
(nur unter Windows)
(tick)(tick) (3)
Erweiterung →OPC UA(tick) (4)

Hinweise:
(1) = Windows-Betriebssystem (laut Systemvoraussetzungen), auf dem  logi.CAD 3  betrieben wird
(2) = nur auf Anfrage verfügbar
(3) = Siehe "Unterstützte I/O-Systeme". 
(4) = Siehe "Unterstuetzte M2M-Kommunikation".


Ohne aktivierte Lizenz können Sie logi.RTS nur als Demo-Version betreiben – für 1 Stunde als Vollversion nach dem Start von logi.RTS. Für den längeren Betrieb ist es daher ratsam, eine Lizenz bei logi.cals  anzufordern und zu installieren.  Für Zielsysteme, die den Mikro-Kernel verwenden, ist es u.U. nicht erforderlich, eine Lizenz zu installieren. Siehe "Lizenz anfordern und installieren" für die Vorgehensweisen. 

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Fanden Sie die benötigte Information in der Benutzerdokumentation?
Falls nicht, kontaktieren Sie das Support-Team von  logi.cals . Geben Sie Ihre Fragen oder Ihre Vorschläge zur Verbesserung/Erweiterung der Benutzerdokumentation so detailliert wie möglich an.