Page tree

Diese Dokumentation ist nicht aktuell!

Gehen Sie bitte zu: http://help.logicals.com/lco3docu/latest/user-documentation/de.


Skip to end of metadata
Go to start of metadata

logi.CAD 3 ist ein Werkzeug von logi.cals, mit dem die verschiedensten →SPS (speicherprogrammierbare Steuerungen) programmiert werden können. logi.CAD 3 stellt komfortable Editoren für die IEC-Programmiersprachen →ST (strukturierter Text) und →FBS (Funktionsbaustein-Sprache) zur Verfügung.

logi.CAD 3 und IEC 61131-3

Es ist möglich, Anwendungen in logi.CAD 3 gemäß der Industrienorm IEC 61131-3 zu erstellen. Dafür benötigen Sie Kenntnisse über diese IEC-Norm (Links auf Bezugsquellen finden Sie im Glossar-Begriff →IEC 61131-3).

Diese Benutzerdokumentation gilt für logi.CAD 3 Version 1.122.0

Copyright © logi.cals GmbH. Alle Rechte vorbehalten. 2013 – 2018 

Inhalt dieser Benutzerdokumentation

Support und Hilfe erhalten

 Falls Sie die benötigte Information in der Benutzerdokumentation nicht finden, kontaktieren Sie das Support-Team von logi.cals.

Darstellungskonventionen

Zur besseren Lesbarkeit gelten folgende Schreibweisen für dieses Dokumentation:

Fett
Bezeichnungen von Befehlen, Schaltflächen usw. in logi.CAD 3 und/oder Hervorhebungen von wichtigen Textteilen
Beispiel: Menü Datei, Schaltfläche Fertigstellen
Kursivvariable Informationen in einem Ausdruck
Beispiel: logiRTS_Vx.y.z_Raspbian.tar.gz 
Monospace
Dateien/Ordner, Benutzereingaben oder Ausgaben von logi.CAD 3
Beispiel: ST-Code up : BOOL;
→BegriffVerweis auf einen Glossar-Begriff
Beispiel: →Zielsystem 
Üblicherweise ist der Verweis beim ersten Auftreten des Begriffs im Artikel zu finden.