Page tree

Diese Dokumentation ist nicht aktuell!

Gehen Sie bitte zu: http://help.logicals.com/lco3docu/latest/user-documentation/de.


Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Bedingung für die Zuordnung: Sie haben bereits den Code oder die Logik für den Programmtyp erstellt/gespeichert (z.B. den ST-Code). Der Programmtyp hat einen eindeutigen Namen (z.B. MyFirstProgram).

So ordnen Sie einen →Programmtyp im SPS-Objekt zu:

  1. Öffnen Sie ein SPS-Objekt.
  2. Suchen Sie die folgenden Zeilen im geöffneten Editor für das SPS-Objekt:

    Syntax
    PROGRAM instance-name_1 WITH task-name :
        program-type-name_1;
    Beispiel
    PROGRAM Program1 WITH DefaultTask :
        Program1;

    Nachdem Sie ein Projekt erstellt haben, ist bereits der vorhandene Programmtyp Program1 (im ST-Objekt program.iecst definiert) in den vorhandenen SPS-Objekten zugeordnet. 

  3. Ersetzen Sie den Namen des vorgegebenen Programmtyps (z.B. Program1) durch den Namen Ihres Programmtyps (z.B. MyFirstProgram).
    Die Zuordnung im SPS-Objekt geht schneller, wenn Sie die Inhaltshilfe verwenden.

  4. Speichern Sie das SPS-Objekt: Menü Datei – Speichern

Wollen Sie mehrere Programme auf die SPS zur Ausführung laden? Dann können Sie mehrere Tasks im SPS-Objekt deklarieren und mehrere Programmtypen im SPS-Objekt zuordnen.

  • No labels