Page tree

Diese Dokumentation ist nicht aktuell!

Gehen Sie bitte zu: http://help.logicals.com/lco3docu/latest/user-documentation/de.


Skip to end of metadata
Go to start of metadata

ein Bezeichner laut →IEC-NormKombination von Buchstaben, Zahlen und Unterstrich-Zeichen, die mit einem Buchstaben oder einem Unterstrich beginnt und die ein Sprachelement bezeichnet; Die Schreibweise der Buchstaben soll für die Bezeichner nicht signifikant sein, so sollen z.B. die Bezeichner abcdABCD und aBCd identisch interpretiert werden. Das Unterstrich-Zeichen soll in Bezeichner signifikant sein, so sollen z.B. A_BCD und AB_CD als unterschiedliche Bezeichner interpretiert werden. Mehrere Unterstriche am Anfang oder innerhalb des Bezeichners sind nicht zulässig; z.B. sind die Zeichenfolgen __LIM_SW5 und LIM__SW5 keine gültigen Bezeichner. Abschließende Unterstriche sind nicht zulässig; z.B. ist die Zeichenfolge LIM_SW5_ kein gültiger Bezeichner.

Bezeichner im ST-Code oder in der FBS-Logik dürfen nicht wie →Schlüsselwörter laut der IEC-Norm lauten; siehe Reservierte Schlüsselwörter in ST

Bezeichner in einer Bibliothekskonfiguration dürfen nicht wie Schlüsselwörter für die Bibliothekskonfiguration lauten; siehe Reservierte Schlüsselwörter in Bibliothekskonfiguration

Alle Bezeichner im ST-Code oder in der FBS-Logik dürfen keine Sonderzeichen enthalten, wie z.B. Umlaute (äöü) oder ß.

  • No labels